Filmmusik

Filmmusik zum Nachschauen…

Intro Bruder 2018

Regie: Randa Chahoud

Manche Stücke brauchen in der Entwicklung sehr lange, andere entstehen wie von Geisterhand. Letzteres war bei meinem Intro zur ZDF Serie “Bruder” der Fall. Meine Komposition gewann zudem noch den zweiten Platz beim Quotenmeterpreis in der Kategorie “Beste Intromusik – Serie”, direkt hinter der Musik zu “Dark”, einer der erfolgreichsten deutschen Serien, die bis dato produziert wurden.  

Q

Intro Bruder 2018

Der Dachboden, 2019

Regie: Randa Chahoud

Der Einsatz von Original- oder Sourcemusik ist immer eine Herausforderung für den Komponisten. In dieser Szene folgt der junge Boerne seinem Jugendschwarm auf den Dachboden. Während noch die letzten Takte von “The Ikettes” verhallen, folgt ein warmer Wurlitzer mit sanftem Glockenspiel, um einen leichten 70s Vibe zu erzeugen und kurz danach zurück in die Zukunft gerissen zu werden.

Auf dem Dachboden - Tatort “Lakritz“ 2019

Geräusche im Wald, 2018

Regie: Dennis Jacobsen

Der soulige Song erklärt groovig die Begriffe “Rechts, Links, Oben & Unten”. Ich durfte bereits in der Drehbuchentwicklung dabei sein, um den Liedtext möglichst passend in die Geschichte einzubetten. Heraus kam dieser Song mit mittlerweile über 200 Tsd. Klicks bei Youtube.

Geräusche im Wald - Sesamstraße

Watani Ana, 2019

Regie: Randa Chahoud

Watani Ana – zu deutsch “Ich bin mein Heimatland” – ist ein tragendes Theme in “The accidental rebel”. Im Original von Malek Jandali, kontrastiert meine Fassung die actionreichen Kriegsbilder und führt den Zuschauer in den dunklen Tunnel, in dem sich Hauptcharakter Karim auf seinem Kriegspfad befindet. 

Trailer, 2016

Regie: Till Harms 

Der Kino-Dokumentarfilm begleitet die Dozenten der Schauspielschule Hannover bei den anstrengenden Aufnahmeprüfungen. Ziel war es, mit der Musik einen Kern des Schauspielens zu illustrieren: die kindliche Lust zu “Spielen”. 

Die Prüfung - Trailer

Intro Donnerstalk, bis 2020

Produktion: BVision Media

Zwischen 2017 und 2020 war meine Musik zum “Donnerstalk” jede Woche im Zweiten Deutschen Fernsehen zu hören. Dunja Hayali erhielt für ihre Moderation dieser Produktion die Goldene Kamera. Tempo, Seriosität & eine Melodie mit Widererkennungswert waren bei diesem Auftrag das Ziel.  

Intro - Donnerstalk

Zeitschleife, 2011

Regie: Kosmische Kollegen

Ijon befindet sich in einer Zeitschleife. Der Song “Le Risque” beschleunigt das Tempo des Bildes und sorgt für Dramatik mit Augenzwinkern. 

Ijon Tichy - Zeitschleife

Der platte Fahrradreifen, 2020

Regie: Jojo Wolff

Supergrobi hilft dabei, einen kaputten Fahrradreifen zu reparieren – oder doch nicht? Man weiß es nicht! Mein Soundtrack in der von Sören Schulz geschriebenen Folge ist trotzdem Genre-gerecht im epischen Superhelden-Sound angelegt, denn nichts anderes hat unser supersymphatischer Supergrobi verdient.

Supergrobi - der platte Fahrradreifen (2020)

Allahu Akbar, 2018

Regie: Randa Chahoud

Für mich eine der intensivsten Szenen der Serie – das Selbstmordattentat von Tobi. Der düstere Puls der Musik für “Bruder” hat hier etwas Platz, Atmosphäre und Spannung zu erzeugen.

Demo Bruder (2018) Allhu Akbar

Ein Freund in Not, 2019

Regie: Randa Chahoud

Die Dialogdichte- und Qualität sind das Markenzeichen des Münster Tatorts. Daher bestand die Aufgabe des Scores darin, dem Dialog nicht im Weg zu stehen und das Genre der Krimikomödie zu bedienen, ohne den Score albern klingen zu lassen.

Q

Ein Freund in Not - Tatort “Lakritz“ 2019

Recap - Bruder (2018)

Regie: Randa Chahoud

Recaps sind ein wichtiger Bestandteil von Serien, um den Zuschauer ohne Umweg zurück in die Stimmung der Serie zu führen. Daher ist die Musik zu diesem Recap ein guter Einblick in die Mood meiner Musik zu “Bruder – Schwarze Macht”. 

Recap - Bruder (2018)

Entzweit, 2013

Regie: Denen Scherr

Ich war schon immer Fan von Mockumentaries – in diesem Fall handelt es sich um einen wilden Trip, um eine Symbiose aus Party, Drogen & Elektro. Ich durfte die finale Szene musikalisch gestalten, in der es zu der tragischen Zerrissenheit von zwei besten Freunden kommt.

Entzweit John Air

Vines, 2018

Regie: Sören Schulz

Sören Schulz und Noah Hähnel kreierten mit kleinstem Budget einen beindruckenden Kurzfilm – eine schöne Gelegenheit, mich im Fantasy-Musikgenre mit großer Orchesterbesetzung auszuprobieren.

Mission Altenheim, 2019

Regie: Randa Chahoud

Boerne in geheimer Mission – die Musik soll hier leichte Spannung erzeugen, ohne wirklich dramatisch zu werden; mit einem leichtem Augenzwinkern, um die Komödie nicht zu verlieren.  

Mission Altenheim - Tatort “Lakritz“ 2019

Witching Hour, 2019

Regie: Dennis Jacobsen

Eine Frau alleine zur Geisterstunde – was kann da schon schiefgehen? Nichts für schwache Nerven… Klassischer Suspense Score mit Retro-Charme. 

Witching Hour Kurzfilm Komplett

Yassir is dead

Regie: Randa Chahoud

Während Karim erfährt, dass sein Bruder bereits tot ist, bringt seine Freundin in Hamburg das gemeinsame Kind zur Welt – das Kind wird in eine Traurigkeit hineingeboren, welche die Musik nach Karims Anschwellen blinder Wut hier aufgreift. 

Intro, 2011

Regie: Kosmische Kollegen

Was ein wenig nach Trash aussieht und nach LoFi klingt, wurde in Wahrheit mit einem Einsatz kreiert, der über alle Grenzen des gesunden Menschenverstandes hinausgeht. Für 8×20 Minuten Serie wurden alle Instrumente ohne Einsatz von Midi eingespielt und für einen unperfekten Retrosound entsprechend mikrofoniert und mit einer gehörigen Portion “Krachigkeit” gemischt.

Q

Ijon Tichy Intro 2011

Filmmusik zum Nachhören…

Wasserglitzern, 2019

von “Eike Ebbel Gronewold

Album: “Auf dem Wasser durch den Norden“

Ein Stück meiner insgesamt über 100 Minuten geschriebenen Musik für die Dokumentatsionsreihe im NDR – ein in sich geschlossener Titel, der auch als Instrumentalmusik funktioniert.  

Rückenlehne, 2019

von “Eike Ebbel Gronewold

Album: “Auf dem Wasser durch den Norden“

Guitar driven, aber entspannt fließend, wie ein kleines Gewässer.

Gratitude, 2019

von “Eike Ebbel Gronewold

Album: “Auf dem Wasser durch den Norden“

“Die tiefe Ruhe, die man beim stillen Betrachten der Natur empfindet” hatte sich Regisseur Thomas Riedel gewünscht. Heraus kam dieser Tietel. 

 

In the Car, 2018

von “Eike Ebbel Gronewold

Album: “Rejected“

Ursprünglich für “Bruder – Schwarze Macht” geschrieben, schaffte es der Titel nicht in den Film. Dunkel, Melancholisch.  

Berrak, 2018

von “Eike Ebbel Gronewold

Album: “Rejected“

Der erste Entwurf für “Berrak” eine der Hauptfiguren in “Bruder – Schwarze Macht”. Am Ende wurde es ein anderes Thema. 

 

Aufruhr, 2019

von “Eike Ebbel Gronewold

Album: “Produktionsmusik“

Düsterer, athmosphärischer Puls mit Percussion Elementen und orientalischem Touch.

Björn, 2019

von “Eike Ebbel Gronewold

Album: “Rejected“

Der Titel wurde eigentlich für eine Dokumentation geschrieben, leider wurde die Szene dann im Final Cut entfernt. Der Track darf hier trotzdem weiter existieren. 

 

Groove Mission, 2019

von “Eike Ebbel Gronewold

Album: “Produktionsmusik“

Die alte Nylon String meines Vaters aus den 70er Jahren steht hier im Zentrum. Das Drop Tuning und die Gitarrenperkussion kreieren eine eigene Klangfarbe mit Vorwärts-Gefühl.